Anwendung

Im Laufe meiner beruflichen Stationen habe ich mit vielen unterschiedlichen Personen und Organisationen zusammengearbeitet: Von 2007-2012 war ich Teil eines F&E Teams von InformatikerInnen und PsychologInnen am Know-Center der TU Graz und habe IT-Lösungen für die „Evolution von Wissen“ und für Lernen durch Reflexion in Unternehmen gestaltet. Von 2012-2017 war ich Professorin für Organisationsentwicklung an der FHWien der WKW und habe als Co-Leiterin eines F&E Teams aus BetriebswirtInnen und PsychologInnen rund 25 kleine Unternehmen bei der Entwicklung ihrer Veränderungsfähigkeit unterstützt. Im Rahmen meiner Tätigkeit an der Wirtschaftsuniversität Wien forsche ich in Kooperation mit einer Gruppe von Unternehmen, die gemeinsam versuchen, ein nachhaltigeres Nahrungsmittel-System aufzubauen. Seit 2012 begleite ich außerdem als Coach Einzelpersonen und Teams in herausfordernden Situationen oder unterstütze sie bei ihrer persönlichen oder beruflichen Weiterentwicklung.

Unternehmenskooperationen (Auswahl)

  • 2013-2017: Entwicklung von Methoden zur Diagnose und Förderung der strategischen Veränderungskompetenz von ca. 25 KMU, u.a. für
    • Soluto GmbH (vormals ArtBau Zagler GmbH)
    • Münze Österreich AG
    • Rohrdorfer GmbH
    • Steinringer GmbH
    • Manschein GmbH
    • Anecon GmbH (jetzt Nagarro GmbH)
  • 2010: Entwicklung von Softwarelösungen zur Unterstützung von Lernen durch Reflexion, u.a. für
    • British Telecom
    • Neurologische Klinik Bad Neustadt
  • 2007-2010: Entwicklung von arbeitsintegrierten Lernsystemen (IT), u.a. für
    • European Aeronautic Defense and Space Company N.V. EADS (heute Airbus)
    • ISN Innovation Service Network
    • Industrie- und Handelskammer Darmstadt

Auftragsforschung (Auswahl):

  • Scholz, M. & Kump, B. (2016) Review der ONR 192500 – Motive, Barrieren und Empfehlungen zum Zertifizierungsprozess. Eine Studie im Auftrag des Österreichischen Bundesministeriums fr Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft.

Führungskräfte-Entwicklung (Auswahl):

  • 2017-2019: Führungskräfte Coach im Rahmen des Porgramms „iDARE“ der TUM School of Management, TU München

Supervision, Coaching und psychologische Beratung

Basierend auf tiefgreifendem Wissen über psychologische Prozesse, umfangreichen Ausbildungen (u.a. systemisches Coaching, Embodiment, Achtsamkeit) und sehr viel Selbsterfahrung habe ich eine eigene Herangehensweise zur Begleitung von Einzelpersonen entwickelt. Im Zentrum steht dabei der Fokus auf die eigenen Bedürfnisse der KlientInnen, die wir gemeinsam als Wegweiser für die Entwicklung hin zu einem Sinn-vollen, erfüllenden und lebenswerten (Berufs-)Leben nützen.

Einzelcoachings und -beratungen finden in der Regel Mittwoch nachmittags statt (Preis auf Anfrage).