Most Inspirational Paper Award der EURAM 2018 zu „Intuition in der Forschung“

Gemeinsam mit meiner Kollegin Christina Schweiger wurde mir auf der diesjährigen EURAM Konferenz aus ca. 2000 Einreichungen der Preis für das inspirierendste Konferenzpaper verliehen. Ich freue mich aus mehreren Gründen sehr darüber und möchte hier gerne kurz die eigentlich sehr lange Entstehungsgeschichte der Forschungsidee erzählen. … Mehr Most Inspirational Paper Award der EURAM 2018 zu „Intuition in der Forschung“

Mindful Leadership – Vorteile und Herausforderungen achtsamer Führung

Bereits 2015 hat der „Zukunftsforscher“ Matthias Horx (Zukunftsinstitut) das Thema Achtsamkeit als „Megatrend“ identifiziert. Inzwischen ist Achtsamkeit auch in der Führungsetage angekommen und es werden zahlreiche Schulungen für Achtsame Führung – Mindful Leadership – angeboten. Was bedeutet es, achtsam zu führen? Und welche Auswirkungen kann achtsame Führung haben? … Mehr Mindful Leadership – Vorteile und Herausforderungen achtsamer Führung

Wie fühlt sich Intuition an? Antworten von PraktikerInnen aus dem Personalbereich

Während sich viele frühere Forschungsarbeiten zum Thema Intuition den zugrundeliegenden kognitiven Prozessen, Möglichkeiten und Grenzen der Intuition gewidmet haben, geht eine Studie des bekannten Intuitionsforschers Eugene Sadler-Smith der Frage nach: Wie erleben Personen in der Praxis Intuition? … Mehr Wie fühlt sich Intuition an? Antworten von PraktikerInnen aus dem Personalbereich

Komplexe Entscheidungssituationen: Intuitiv beurteilen, rational begründen

Häufig sind Führungskräfte mit komplexen Entscheidungssituationen konfrontiert. Auch wenn erfahrene Personen Entscheidungen oft „aus dem Bauch“ treffen, fordern Aufsichtsräte, Mitarbeitende und andere Stakeholder ein möglichst analytisches, rationales Vorgehen. Welche Strategie soll gewählt werden? … Mehr Komplexe Entscheidungssituationen: Intuitiv beurteilen, rational begründen

Angewandte Kognitionsforschung

In Zukunft werden an dieser Stelle Blogbeiträge in den Themenschwerpunkten „Cognition at work“ und „Cognition in Change“ erscheinen. Neben organisationspsychologischen Themen wird es aber auch allgemein um Phänomene gehen, wo „Kognition am Werk“ ist, sowie um die Frage wie eingefahrene Denkmuster sich verändern lassen – eben „Kognition in Veränderung“. … Mehr Angewandte Kognitionsforschung