Forschung

Seit über 10 Jahren beforsche ich als Kognitionspsychologin Denk-, Lern- und Veränderungsprozesse, vor allem in Organisationen. Dabei interessieren mich Fragen wie z.B.: Wie entsteht Wissen und wie entwickelt es sich über die Zeit und im Austausch mit anderen? Wie lernen Organisationen? Unter welchen Umständen sind Menschen bereit, bestehendes Wissen über Bord zu werfen? Wie enstehen „kollektive mentale Modelle“ und „Logiken“ in Organisationen und wie kann man diese sichtbar machen? Führt „darüber Reden“ immer zu Lernen? Wodurch entsteht Widerstand in Veränderungsprozessen? Und welche Möglichkeiten gibt es, Organisationen veränderungsfähig zu machen?

Ausgewählte Publikationen

Seit 2016 bin ich Assistant Professor am Institut für KMU Management der WU Wien. Meine vollständige Publikationsliste finden Sie daher in der Forschungsdatenbank der WU Wien, FIDES.

  • Kump, B.*, & Knipfer, K.* (2017, August). Reflection as a catalyst and rumination as a barrier for organizational learning. Presentation at the 77th Annual Meeting of the Academy of Management, Atlanta, Georgia, USA, August 5-8, 2017. (*Equal contribution).
  • Kump, B., Engelmann, A., Keßler, A. & Schweiger, C. (2016). Towards a Dynamic Capabilities Scale: Measuring Sensing, Seizing, and Transforming Capacities. Presentation at the 76th Annual Meeting of the Academy of Management, Anaheim (CA), United States, August 5-9, 2016.
  • Kump, B. & Knipfer, K. (2016). Collective rumination at work: When “talking about the problem” hinders organizational learning and innovation. Presentation at the OLKC 2016, International Conference on Organizational Knowledge, Learning and Capabilities, St. Andrews (UK), April 26-28, 2016.
  • Schweiger, C., Kump, B., & Hoormann, L. (2016). A concept for diagnosing and developing organizational change capabilities. Journal of Management and Change, 1/2(34/35), 12–28.
  • Kump B. (2016) Herausforderungen in organisationalen Veränderungsprozessen. In: J. Nachtwei & C. von Bernstorff (Hrsg.), HR Consulting Review, Band 07. VQP: Berlin, p. 36-39.
  • Kump, B., Moskaliuk, J., Cress, U., & Kimmerle, J. (2015). Cognitive foundations of organizational learning: Re-introducing the distinction between declarative and non-declarative knowledge. Frontiers in Psychology, 6, 1489. doi.org
  • Knipfer, K., Scholl, A., & Kump, B. (2014). Lernen durch Reflexion: Lösungsansätze für die Zukunft. Wirtschaftspsychologie aktuell, 3, 19-23.
  • Kump, B., & Schweiger, C. (2014). Förderung der strategischen Veränderungskompetenz von KMU (Leitartikel). In Nachtwei, J. & von Bernstorff, C. (Eds). HR Consulting Review, Band 04. VQP: Berlin.
  • Kump, B., Moskaliuk, J., Dennerlein, S., & Ley, T. (2013). Tracing knowledge co-evolution in a realistic course setting: A wiki-based field experiment. Computers & Education, 69, 60-70.
  • Knipfer, K., Kump, B., Wessel, D., & Cress, U. (2013). Reflection as catalyst for organisational learning. Studies in Continuing Education, 35 (1), 30-48.

Eine Aufbereitung von Forschungsergebnissen im Bereich organisationales Lernen für PraktikerInnen finden Sie auf dem von mir mitgegründeten Blog www.wissensdialoge.de